Smart Job Board

Wir erwandeln Ihren Print-Stellenmarkt in ein vollwertiges Online-Jobportal mit Volltextsuche und direkten “one-Click” Bewerbungsmöglichkeiten, um sofort mehr Anzeigenumsatz mit crossmedialen Stellenanzeigen zu generieren.

DAS PRODUKT

IN 100 WÖRTERN

Mit “Smart Job Board” bereitet Transmatico Print-Stellenmärkte in vollwertige Online-Stellenportale auf, die speziell für die Bedürfnisse von lokalen Verlagen sowie deren Werbekunden und Lesern konzipiert sind. 

Jede Stellenanzeige erhält dabei eine eigene Online-Microsite mit direkten Bewerbungsmöglichkeiten via Webseite, E-Mail und Telefon-Kontakt. 

Das gesamte Portal ist unter der Prämisse “Mobile-First” aufgebaut, und mit Filtern und Volltextsuche für Leser komfortabel navigierbar.

Ein intuitives Produkt, das von jedem Mediaberater verkauft werden kann, und auf den bestehenden Kundenbeziehungen aufbaut.

Ein attraktives Produkt für Ihre Leser auf allen Endgeräten mit hohen Verweildauern und Interaktionsraten.

Skalierbare und nachhaltige crossmediale Werbeeinnahmen durch das bewährte Modell des Online-Aufschlag als profitable und signifikante Umsatzquelle, die innerhalb weniger Wochen implementiert werden kann.

Überzeugende und transparent kommunizierbare digitale Leistungswerte, eine enge redaktionelle Integration in die Newsseite des Verlags und die Aufbereitung für “Google“ und  „Google for Jobs” bieten eine perfekte Ausgangsposition für sofortige profitable Zusatzerlöse.

DAS PRODUKT IN

BILDERN

01

Vollwertiger digitaler Stellenmarkt

Bieten Sie Ihren Lesern und Anzeigenkunden einen komfortablen Zugang zu allen Jobs aus Ihrem Stellenmarkt Dank Filterfunktionen, Volltextsuche und Kartennavigation für Umkreissuche.

02

Vollwertige digitale
Stellenanzeigen

Transmatico bereitet alle Inhalte der Stellenanzeige für Suchmaschinen inkl. “Google for Jobs” – aber auch die direkte Kontaktaufnahme durch den Bewerber – auf.

FINDEN SIE HERAUS, WIE TRANSMATICO MEHR WERBEEINNAHMEN FÜR IHREN VERLAG GENERIEREN KANN

Abonnieren Sie unseren Newsletter "Smart Insights"

UNSERE ÜBERZEUGUNGEN

UND USPs

Wir sind überzeugt, dass ...

  • regionale Nachrichten relevante regionale Anzeigen für die Leser enthalten müssen,
  • regionale Verlage ihre regionalen Daten nicht an nationale oder multinationale Werbenetzwerke zu niedrigen eTKPs und blinkenden Werbebannern verkaufen müssen, um regionale Werbeerlöse zu generieren,
  • jeder Medienberater in der Lage sein kann, intuitive Crossmedia-Lösungen überzeugend zu verkaufen.
  • lokale und regionale Werbetreibende sich intuitive Produkte wünsche, die einfach funktionieren und die von ihnen keine zusätzliche Arbeit oder Feedbacks in Form von Bannern, Landingpages, etc. benötigen.

Wir arbeiten hart dafür, ...

  • für eine zuverlässige und skalierbare Lösung, um alle Printkunden durch crossmediale Kampagnen zu monetarisieren,
  • für ein Full-Service-Modell - von der optimierten Gestaltung und Erstellung der Anzeigen über die Auslieferung auf verschiedene Wege bis hin zum Tracking, Analyse, Optimierung und Benchmarking der Ergebnisse,
  • für ein sofortiges Profitcenter für unsere Verlagskunden durch eine primär volumenabhängige Bezahlung von Transmatico
  • unseren Kunden ein "Geschäftsmodell-as-a-Service" mit Marketing, Umsetzungs- und Vertriebsunterstützung zu bieten und nicht nur eine weitere Software, die sie selbst warten müssen,
  • damit alle Kunden die Best Practices unserer über 200 Installationen nutzen können und schnell signifikanten und profitablen Zusatzumsatz generieren können.

ERFOLGSGESCHICHTEN

UNSERER KUNDEN

Andre Rüttiger
Leiter Meine-news.de

„Mit dem Stellenmarkt von Transmatico bieten wir allen unseren lokalen Anzeigenkunden ohne Zusatzaufwand ein leistungsstarkes Onlieprodukt für Ihre Mitarbeitersuche. Weitere Möglichkeiten wie Premiomlistung oder Arbeitgeberprofile schaffen auch zukünftig Möglichkeiten für Zusatzumsatz.“

Mehr Informationen anfordern

KONTAKT TRANSMATICO

IHR KONTAKT
Simon Kriener
MITGLIED DER GESCHÄFTSLEITUNG

Attilastr. 16
12529 Schönefeld
Deutschland

AUSGEWÄHLTE TRANSMATICO

Kunden

Case Study - Berliner Woche
Case Study